| ::Home:: | ::About:: | ::Guestbook:: | ::Kontakt:: | ::Archiv:: | ::Hopee-Zeit:: | ::Awayee-Zeit:: | ::Links:: | ::Sonstiges:: |

Pre-Diary - Die Zeit davor - Teil 13

Das VBT ist nun leider vorbei .

Am Anfang wurden uns die Zimmer zugeteilt. Ich bin mit Olivia und Katrin auf eins gekommen. Hinterher hat Anne auch noch in dem Zimmer geschlafen. Olivia geht auf das Kapiti College. Da wollte ich auch hin, wenn ich mit iSt gefahren wäre. Ich wusste ja nicht, dass das auch bei team! Im Programm war. Na ja, erste Wahl wäre sowieso auch das Mt. Aspiring gewesen. Die Katrin ist ein Returnee aus Australien, Anne ein Returnee aus Neuseeland, Christchurch.
Am Nachmittag wurde uns Hopees und unseren Eltern dann ne ganze Menge erzählt und erklärt. Ich fand es toll, obwohl ich das meiste sowieso schon wusste. Aber ich fand es toll, was die 5 Returnees uns alles erzählt haben. Es gab eine Kaffeepause und danach ging’s dann noch weiter.
Abends sind dann die Eltern gegangen. Wohin auch immer, sie sollten die meisten nur am nächsten Tag abholen. Dann war Abendessen. Danach haben wir ein komisches Kennenlernspiel gemacht. Später sind wir dann noch nach K*ln City in eine Kneipe gegangen. Die große Gruppe musste sich aufteilen, weil wir womöglich nicht in eine Kneipe reingepasst hätten. :D
I-wann sind wir dann auch wieder zurück in die DJH gegangen und Olivia hat geduscht während ich alle 4 Betten bezogen hab. Das ist bei diesen Pappbezügen total anstrengend. Danach konnte ich auf jeden Fall gut schlafen - bis Anne und Katrin kamen und rumgepoltert haben . Aber egal. Morgens wurden wir dann von Olivias Handy geweckt. Es wäre ja nicht so schlimm gewesen, wenn das dingen nicht so einen komischen Weck-Ton gehabt hätte. Na ja danach waren alle auf jeden Fall wach . *g*
Frühstück, ja, das war auch toll. Olivia und ich standen so in der Schlange und haben dann erstmal Essen geholt. Ich bin dann vorgegangen um in dem riesigen aber total vollen Speisesaal einen Tisch oder wenigstens noch zwei Plätze zu finden. Na ja hab dann einen 4er Tisch gefunden. Zum Glück. Aber Olivia hat mich dann nicht mehr gefunden . Na ja es kamen dann Anne und Katrin. Sie haben mir dann noch mehr ihrer Geschichten erzählt und ganz viele Tipps gegeben. Und ich find es immer wieder Cool!!!
Am nächsten Tag haben wir noch einige andere Sachen gemacht. Wir haben Quizfragen beantworten müssen und Sketsche spielen. Und konnten noch mehr fragen an die Returnees stellen . War total cool. Da kamen natürlich noch einige andere Sachen dazu, aber die will ich jetzt nicht sagen, weil dann ist die Spannung für die, die nächsten VBTler nicht mehr so groß.
Natürlich haben wir dann auch noch alle E-Mail Adressen ausgetauscht. Danach war Mittagessen und dort wurden schon einige abgeholt. I-wann bin ich, nach einem ersten Abschied von den anderen, die man womöglich nicht mehr im Flugzeug oder in Wellington sieht, mit einigen aus der Umgebung zum Bahnhof und mit einer zum Hauptbahnhof gefahren. Die anderen sind glaub ich mit der Straßenbahn nach Hause gefahren. Hab mich am Hbf mit meinen Ellis getroffen, die mich dann zu meinem neuen Lieblingsladen geführt haben .
29.4.06 19:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




















































































































Gratis bloggen bei
myblog.de